Die Geschichte des unabhängigen, schottischen Abfüllers Adelphi geht auf die gleichnamige Brennerei zurück, die 1826 gegründet wurde und 1907 ihre Produktion eingestellt hat. Jamie Walker, Nachfahre des früheren Brennerei-Eigentümers Archibald Walker, fasste den Namen Adelphi wieder auf und nutzt diesen seit 1993 für die unabhängigen Abfüllungen, die unter dem Brand Adelphi Selection auf den Markt gebracht werden. Nebst der exzellenten Whisky-Abfüllungen, für die das Unternehmen bei Whisky-Liebhabern bekannt geworden ist, hat Adelphi in den letzten Jahren auch drei Rums herausgegeben: in 2012 einen 35jährigen Jamaica-Rum (exklusiv für Paul Ullrich in der Schweiz), in 2016 einen 15jährigen Hampden-Rum und in 2018 einen 14jährigen Monymusk. AlleAbfüllungen sind herausragend und wir hoffen, dass Adelphi noch ein paar interessante Rum-Fässer in ihren Kellern eingelagert hat.