Hermann Suppanz ist der Kopf eines kleinen Betriebs aus Bad Wörishofen in Deutschland, der sich seit 1981 dem Import und Abfüllung edler, anspruchsvoller und hochwertiger Spirituosen verschrieben hat. Er bietet unter dem Markennamen Alambic Classique verschiedene Arten von Spirituosen an, darunter Armagnac, Cognac, Calvados, Rum, Whisky und Gin. Gemeinsam ist den Abfüllungen, dass sie voller Finesse und Charakter stecken, aus aller Welt bezogen werden und sich an Kenner richten. Die ersten Rums kamen 2006 auf den Markt. Die Anzahl an Rum-Abfüllungen ist überschaubar: Zuletzt gab es 2014 drei neue Rums. Die Abfüllungen besitzen allesamt eine Trinkstärke von 45%.  Somit ist die Alambic Classique Collection keine Fassstärke-Serie und es sieht momentan auch nicht danach aus, als ob der Abfüller plant dies demnächst zu ändern.