Die Blackadder International Limited wurde 1995 von Robin Tucek und John Lamond ins Leben gerufen. Der Name geht auf eine historische Person zurück: Der berühmte, presbyterianische Prediger  John Blackadder (ca. 1622 – 1685) aus Schottland. Der unabhängige Abfüller mit Hauptsitz in Kent, ist recht jung im Vergleich zu den anderen, konnte aber bereits erfolgreich seine Marken „Blackadder“, "Raw Cask" und "A Drop of the Irish" im Markt etablieren. Die Serie (Marke) „Raw Cask“ wird seit 2000 angeboten. Das besondere ist die Abfüllung der schwebenden Holzfragmente aus dem Fass hinein in die Flasche. Hierfür werden nur grobe und gefährliche Holzstücke entfernt. Diese Praxis betreibt auch Cadenhead in seiner Dated Distillation Rum-Serie.  Auch dort kann man am Flaschenboden bei diversen Abfüllungen einen „Bodensatz“ erkennen. Angeblich wählt Robin Tucek alle Fässer selbst aus und hat hierbei bereits einige exzellente Rum-Abfüllungen auf den Markt gebracht, die allesamt in kürzester Zeit ausverkauft waren.

 

Kontakt:

Blackadder International Ltd., 89A St James Road, Tunbridge Wells, Kent TN1 2HH, England

Web: http://www.blackadder.nu/