Wenn es um Rum-Abfüllungen geht, besitzt der unabhängige Abfüller Velier S.p.A. aus Italien nahezu Kult-Status innerhalb der Rum-Community. Gegründet wurde das Unternehmen 1947 von Casimiro Chaix, dem Handelsattaché des französischen Konsulats in Genua. 1983 erwarb Gian Luca Gargano, der zuvor Marketing Direktor der Spirits S.p.A. gewesen ist, einen Teil der Firma. 1988 stieg dann sein Bruder Paolo Gargano mit ins Geschäft mit ein. Im Jahre 1992 füllte Velier die ersten Single Malts und Rums unter eigenem Label ab. Ein erster grosser „Rum-Clou“ gelang Luca jedoch bereits 1991 mit dem Aufkauf des gesamten noch bestehenden Lagers des 1885er Saint James Rhum, den er exklusiv in Italien vertreiben konnte. 1995 wurde dann schliesslich mit dem Import von Rums aus der Karibik im grossen Stil begonnen. Um 2001 herum erwarb Velier einen Anteil von Demerara Distillers Limited (DDL), der letzten überlebenden Brennerei Guyanas (Diamond Distillery). Aufgrund der äusserst guten Beziehung zwischen Luca und dem Geschäftsführer von DDL Yesu Persaud, hatte Velier die einzigartige Möglichkeit aus dem Warenbestand von DDL ausgesuchte Fässer abzufüllen. Einige dieser ersten Abfüllungen werden heute in hohem dreistelligen Bereich gehandelt. Im Jahr 2003 und 2004 ersteigerte Luca einen Grossteil der Fässer von der 2002 geschlossenen Caroni Brennerei (Trinidad), die er laufend als Eigenabfüllung in Fasstärke auf den Markt brachte. Doch laut Eigeneinschätzung von Luca wird es solche Abfüllungen noch bis maximal 2018/2019 geben, bis die letzten Restbestände aufgebraucht bzw. abgefüllt sind. Aktuell legt Velier einen Fokus auf Rums mit tropischer Lagerung aus Jamaika und Barbados. Wir hoffen darüber hinaus, dass es Luca gelingt einen guten Draht zu Persauds Nachfolger bei DDL, Komal Samarro herzustellen, um weitere herausragende Guyana-Abfüllungen auf den Markt zu bringen.

 

Kontakt: 

Velier S.p.A, Villa Paradisetto, Via G. Byron 14, 16145 Genua, Italien

Phone: +39 010 310 86 11

Email: comunicazione@velier.it

Webseite: http://www.velier.it/