Dominikanische Republik - Geschichte und Rums


Geschichte des dominikanischen Rums

1492 wurde Hispaniola von Christoph Kolumbus entdeckt, der zugleich 39 Männer auf der Insel zwecks Bau eines Forts hinterliess, die dann aber nach Abreise der Flotte von den Eingeborenen massakriert wurden. Erst einige Jahre später (1506) begründete Kolumbus Bruder die Siedlung Santo Domingo. Der Zuckerrohranbau wurde bereits 1493 initiiert, die Produktion von Zucker in exportfähiger Menge erfolgte jedoch erst gegen 1515. Auch die Produktion von Rum verlief sehr schleppend und wurde sogar durch ein königliches Dekret 1764 eingestellt, das auf diesem Wege die Spirituosenproduzenten in Spanien fördern sollte. Erst später ab der zweiten Hälfte des XVIII. Jahrhunderts, entwickelte sich dann die lokale Rumindustrie rasant, auf bis zu 183 Brennereien in 1806. Die Wirrungen rund um die Okkupation durch Haiti und die spätere Unabhängigkeitsbewegung bremste diese Entwicklung jedoch stark ab. Erst ab 1880 durch die Wiederbelebung der Zuckerindustrie, florierte das Rum-Geschäft erneut und die grössten 5 Brennereien der Insel produzierten zusammen 800.000 Liter (1890). Heute existieren noch zwei aktive Brennereien:

  • Brugal (gegr. 1888)
  • AFD (gegr. 2009) - ging aus der ehemaligen Barceló hervor
  • Daneben existiert auch der namhafte Abfüller Oliver & Oliver, dessen Lager 6.000 Rum-Fässern umfasst und der lokale Rums sowie Destillate aus Barbados und Trinidad verarbeitet

Rum Raritäten aus der Dominikanischen Republik

Dom. Republik Full Proof Rum 12,5 yo Sherry Finish

Für die vorliegende Abfüllung haben wir im November 2015 ein Fass 12-jährigen Rum von den Besitzern von Cave Guildive abgekauft. Es handelt sich dabei um die gleiche Charge dominikanischen Rums, die bereits von Cave Guildive abgefüllt worden ist (mittlerweile vergriffen). Vorliegender Rum reifte jedoch noch für ein halbes Jahr in einem Sherry Fass nach, das ihm eine wunderschöne, süsslich-fruchtige Note verliehen hat. Ab September 2016 ruhte der Rum dann für weitere 1,5 Jahre in einem neutralen Behälter in unserem Keller, bevor er im März 2018 entsprechend in Fassstärke abgefüllt wurde. Die auf 73 Flaschen limitierte Edition ist die erste Abfüllung der Reihe Connoisseur Collection von Rum Rarities.

  • Jahrgang: 2003
  • Alter: 12 Jahre (Solera) + 0,5 Jahre Sherry Finish
  • Alkoholgehalt: 65% vol.
  • Füllmenge: 0,5l
  • Degustations-Note: In der Nase Noten von Karamell, Honig und Vanille. Im Gaumen pikant, mit Noten von Zimt, Schokolade und Rosinen. Lang anhaltender, wärmender und fruchtig-süsser Abgang.
Dom. Republik Full Proof Rum 12,5 yo Sherry Finish

CHF 95.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Ron Opthimus 25 anos Oporto finish (old edition)

Beim vorliegenden Rum handelt es sich um ein relativ unbekanntes Kleinod der beliebten Opthimus-Rumreihe des dominikanischen Unternehmens Oliver & Oliver. Nach einer langjährigen Reifung in ehemaligen Bourbon-Fässern wird der Rum einer Nachreifung in Portweinfässern von Graham‘s unterzogen. Jährlich werden nur 1.600 einzeln nummerierte Flaschen abgefüllt und in ausgewählte Märkte exportiert (zu denen die Schweiz glücklicherweise gehört). Dieser Rum sollte in keiner Sammlung von Liebhabern von Solera-Rums fehlen.

  • Jahrgang: unbekannt
  • Alter: 25 Jahre (Solera)
  • Alkoholgehalt: 43% vol.
  • Füllmenge: 0,7l
  • Degustations-Note:
  • An der Nase dichte und komplexe Noten von Kaffee, Kakao sowie Vanille. Im Gaumen ist eine sehr angenehme Süsse mit deutlichen Noten von Kaffee, Haselnuss, Zimt und Eiche sowie Röstaromen zu vernehmen. Langer, sehr weicher Abgang. 
Ron Opthimus 25 anos Oporto finish

CHF 215.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit