Haiti

Haiti gehört zu den kleineren rumproduzierenden Ländern der Karibik. Die Kunst der Destillation wird auf der Insel gepflegt, seit Kolumbus das Zuckerrohr von Madeira nach Hispaniola brachte. Die Franzosen siedelten sich in der von den Spaniern unbesetzten Inselhälfte 1630 an. Es handelte sich hierbei vornehmlich um Piraten, die von der Insel Tortuga aus ihre Beutezüge starteten. 1665 wurde ein französischer Governeur ernannt, der vor Ort die Compagnie Française des Indes Occidentales mit 400 Freibeutern und Seeräubern befehligte. Der Vertrag von Ryswick sprach Haiti den Franzosen schliesslich 1697 zu, die fortan ihre Inselhälfte Saint Dominique nannten. Sehr schnell entwickelte sich Saint Dominique zum Hauptproduzenten von Zucker in der Karibik und zählte um 1780 herum bereits knapp 600 Zuckermühlen und 60 Rhum-Distillerien. Der Rhum aus Haiti erwarb sich zuerst in Frankreich einen exzellenten Ruf, wo man ihn mit den besten lokalen Branntweinen auf eine Stufe stellte. Auch nachdem Haiti 1804 unabhängig geworden war, behielt der haitianische Rhum seinen festen Platz im Kreis der gefragtesten Spirituosen der Welt. Aktuell existieren noch 4 "offizielle" Destillerien sowie unzählige kleine lokale Brennereien:

- Distillerie Barbancourt (gegr. 1862)

- Arawaks (gegr. 1946)

- Distillerie Chelo (gegr. 1950)

- Distillerie Casimir (gegr. 1980)


OriginR Haiti Rum 10yo

Vorliegender Rum stammt von der 1862 gegründeten Destillerie Barbancourt. Kennzeichnend für die Produkte dieser Brennerei ist die Verwendung von Zuckerrohrsaft als Grundrohstoff und eine doppelte Destillation die auf ähnlichen Herstellungsmethoden beruht, wie sie in der Cognac-Region angewendet werden. Der Single Cask Rum lagerte 10 Jahre in einem ehemaligen Bourbon Fass und wurde limitiert auf 365 Flaschen abgefüllt.

 

Jahrgang: 2004

Alter: 10 Jahre

Alkoholgehalt: 43% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle OriginR): Der Rum zeigt einen vielschichten Charakter, der sich aus kräftigen und weichen Komponenten zusammensetzt. In der Nase spielen die Aromen von altem Holz, Haselnüssen und Vanilleschoten zusammen. Im Gaumen ist er rund und kräftig, mit einem zarten Hauch von Blüten, bevor er gegen Ende zu würzig wird.

OriginR Haiti Rum 10yo

CHF 95.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Plantation Rum Haiti XO Tokaji Finish (Swiss edition)

Vorliegender Rhum agricole stammt von Haiti und hat nach 8 Jahren Alterung in den Tropen ein Finishing in ehemaligen Tokaji Fässern für zwei Jahre in Frankreich erhalten. Der ungarische Süsswein verleiht diesem Rum eine sehr gefällige, elegante Note. Das exklusiv für Glenfahrn für den Schweizer Markt abgefüllte Fass ist auf 150 Flaschen limitiert. 2015 konnten ausschliesslich Mitglieder des Glenfahrn-Treueprogramms eine maximale Menge Flaschen beziehen. Trotz dieser Einschränkung war dieser Rum rasch ausverkauft.

 

Jahrgang: 2005

Alter: 10 Jahre

Alkoholgehalt: 49% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle Glenfahrn): Einfluss des Tokaji Finish: charmante Aromen von Orangen- und Zitrus-Blüten, voluminöse Süsse durch den Tokaji mit markanten, perfekt eingebundenen Oxidativ-Aromen. Blind degustiert verbirgt dieser Single Cask Rum seinen wahren Ursprung. Normalerweise sind Haiti Rums deutlich medizinaler in ihrem Erscheinungsbild. Diese perfekte Abfüllung zeigt sich jedoch charmanter und zurückhaltender in den "schwierigen" Aromen dafür belohnt sie mit schier unendlichem Nachklang. 

Plantation Rum Haiti XO Tokaji Finish (Swiss edition)

CHF 250.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit