Jamaika

Die Geschichte des jamaikanischen Rums ist stark mit dem sog. „German Rum Market“ verbunden, welcher sich gegen Ende des 19. Jahrhunderts bildete und bis zu Beginn des ersten Weltkriegs bestand. Als Zucker auf Jamaika seinen Höhepunkt erreichte, gab es über 800 kleine Zuckerrohr-Plantagen. Die grossen, zentralen Anwesen, wie sie es in Guyana schon recht früh gab, begannen sich in Jamaika aber erst im 20. Jahrhundert zu formen. Während der Zuckerkrise ab 1884-85, tendierten die jamaikanischen Plantagenbesitzer entweder andere Agrarprodukte (Bananen o. ä.) anzubauen oder sie begannen sich auf die Produktion von Rum zu fokussieren. Impulsgeber für letztere Entscheidung war dabei der deutsche Rum-Markt, der nach grossen Mengen jamaikanischen Rum verlangte. Die Erhöhung des Importzolls für jamaikanischen Rum ins deutsche Kaiserreich  bremste 1889 zwar die Importe etwas ab, alsbald wurden dann aber vornehmlich hochprozentige Rums importiert. Diese wurden dann nach Deutschland (Flensburg) verschifft, um dort mit neutralem Alkohol verschnitten zu werden. So konnten die hohen Importkosten etwas gemildert werden. Dies half den jamaikanischen Zuckerherstellern den Krisen am Zuckermarkt bis 1930 zu widerstehen. Danach stellten sich die verbliebenen Anwesen entweder auf eine effizientere Methode der Zuckerherstellung um, oder sie gaben die Anpflanzung von Zuckerrohr völlig auf. Die Zuckerindustrie auf  Trinidad und British Guyana hatte diese Transformation wesentlich schneller und effizienter durchlaufen. Der Grund lag sicher in der herausragenden Qualität jamaikanischer Pots Still Rums, der diesen Angleichungsprozess zuerst unnötig machte. Jamaika ist bis heute eine Rum-Hochburg geblieben, obschon auch hier ein Absterben der Rum-Brennereien stattfand. Heute gibt es nur noch 5 Destillerien:

- Worthy Park Estate (gegr. 1710)

- Appelton (+New Yarmouth) (gegr. 1749)

- Long Pond Distillery (gegr. 1760)

- Hampden (gegr. 1753, wiedereröffnet 2010)

- Clarendon - Monymusk (gegr. 1766, wiedereröffnet 2010)



Adelphi Monymusk 14 yo

Vorliegende Einzelfass-Abfüllung des schottischen unabhängigen Abfüllers Adelphi erschien 2018 in der Linie „Adelphi Selection“. Diesmal wurde jedoch anstatt eines Hampden ein Monymusk in Fassstärke abgefüllt, der für 14 Jahre in einem ehemaligen Sherry-Fass (kontinental) ruhen durfte. Das ausgewählte Fass mit der Nummer JM2 ergab lediglich 346 Flaschen. Vorliegende Abfüllung beweist wieder einmal, dass das Team von Adelphi ein ausserordentliches Gespür für exzellente Rums hat. Der bekannte Rum-Blog Single Cask Rum verlieh dieser Abfüllung 88 Punkte und liess sich zu folgender Bemerkung hinreissen: Wow. I didn‘t expect such a great rum to be honest ... this easily beats the vast majority of the recent Monymusk and Long Pond releases.

 

Jahrgang: 2003

Alter: 14 Jahre

Alkoholgehalt: 58,8% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase aromatisch, ölig und eine feine Süsse mit Toffee und Ahornsirup sowie Anklänge von Orangenschalen, die an Grand Marnier erinnern. Im Gaumen eine süsse Würze, Maraschinokirschen, gebackenes Malzbrot, Bananenchips, Hagebutten, Holunder sowie ein dezenter Beiklang von Minze. Im Abgang leicht trocken mit lang anhaltenden Noten von Orangenschalen und dezenten, holzigen Beiklängen.

Adelphi Monymusk 14 yo

CHF 180.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Berry's Exceptional Casks 1977 Jamaican Rum Overproof

Diese 1977er Einzelfass-Abfüllung in Fassstärke ist auf 220 Flaschen limitiert und wie der Name bereits erahnen lässt, ein wahres Sammlerstück. Solche Abfüllungen, die aus den 70er Jahren stammen, werden bald der Vergangenheit angehören und jeder Sammler sollte „zuschlagen“ solange er solcher Rums noch habhaft werden kann. Gealtert wurde der Rum in einem ehemaligen Bourbon-Fass. Es handelt sich vermutlich um einen Single Pot Rum, nähere Angaben zur Destillerie liegen leider nicht vor (und werden von Berry Bros trotz verschiedener Anfragen auch nicht herausgegeben, da ihrerseits diese Info nicht mit 100%iger Gewissheit belegt werden kann).

 

Jahrgang: 1977

Alter: 36 Jahre

Alkoholgehalt: 60,5% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle Berry Bros & Rudd): In der Nase ein Hauch von Zigarrenbox (Zedernholz und Tabak), Kokosnuss, Gewürze und reife Bananen. Im Gaumen dicht und komplex, würzig und intensive Aromen konzentrierter Fruchtsäfte, ölig mit einem deutlichen aber harmonischen Einfluss der Eichenfässer. Langer, warmer und äusserts angenehmer Abgang.

Berry's Exceptional Casks 1977 Jamaican Rum Overproof

CHF 790.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Cadenhead‘s Cask Strenght Jamaica Rum Hampden 12 yo

Die Beliebtheit der jamaikanischen Rums der Brennerei Hampden hat in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit zugenommen. Dem hat Cadenhead mit einer Abfüllung aus seiner sog. Cadenhead Dated-Linie Rechnung getragen. Bei dieser Linie handelt es sich um stark limitierte Einzelfassabfüllungen mit Bezeichnung der Brennerei und des Jahrgangs, die jeweils in Fassstärke ohne Kältefiltration und Zusatz von Farbstoffen abgefüllt werden. Leider ist das Mark auf dem Etikett nicht ersichtlich (JMLR ist vermutlich eine Bezeichnung des Importeurs), wir gehen aber aufgrund des Geschmackprofils davon aus, dass es sich hierbei um einen Wedderburn Rum bzw. das Mark LROK handelt. Vorliegender Rum wurde 2000 destilliert und durfte 12 Jahre in Eichenholzfässern reifen, bevor er im Oktober 2012 abgefüllt wurde. Wie bei allen Cadenhead-Abfüllungen gilt auch hier: Es ist ein Rum für Liebhaber des Besonderen, für Rums mit Charakter, die sich von den üblichen Standardabfüllungen abheben.

 

Jahrgang: 2000

Alter: 12 Jahre

Alkoholgehalt: 62,1% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: Der hohe Alkoholgehalt sticht sofort in die Nase, doch bald verspürt man fruchtige Aromen exotischer Früchte sowie Kräuter, Toffee und Leder. Im Gaumen eine ausgeprägte Süsse mit komplexem Körper, mit leicht medizinalen Noten (Kräuter und etwas Lakritze). Lang anhaltender Abgang mit einer delikaten, trockenen Süsse.

Cadenhead‘s Cask Strenght Jamaica Rum Hampden 12 yo

CHF 220.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Cadenhead‘s Green Label Jamaican Rum 30 yo

Hinter vorliegender Abfüllung birgt sich eine überaus interessante Geschichte. Ursprünglich wurde dieser Rum in 1974 gebrannt und reifte anschliessend für 9 Jahre in einem Eichenfass. Auf Kundenwunsch wurde dieser Rum dann von William Cadenhead Ltd. in Schottland abgefüllt, doch niemals abgeholt. Daraufhin füllte man das Destillat erneut in sein ursprüngliches Fass zurück und liess es für weitere 30 Jahre nachreifen. 2013 - 30 Jahre nach jenem Datum, welches laut Gesetzt als Startdatum betrachtet werden muss - erfolgte schliesslich die endgültige Abfüllung. Das wahr“ Alter des Rums beträgt jedoch 39, statt der angegebenen 30 Jahre. Lediglich 162 Flaschen wurden von dem Spezialfass ohne Kühlfilterung und chemische Zusatzstoffe in Fassstärke abgefüllt.

 

Jahrgang: 1974

Alter: 39 Jahre

Alkoholgehalt: 51,8% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle Cadenhead): In der Nase Demerara-Zucker, Kakaobutter, sirupartige Süsse sowie leichte Eichen-Aromen. Im Gaumen Rosinen und Johannisbeeren begleitet von Christstollen, frische Holzaromen und Ahornsirup. Der Abgang ist eine Mischung aus einer schweren fruchtigen Süsse mit Beiklängen von Karamell. 

Cadenhead‘s Green Label Jamaican Rum 30 yo

CHF 650.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Cave Guildive Jamaica New Yarmouth 2005 12 yo

Vorliegende Abfüllung stammt von der nahezu unbekannten Brennerei New Yarmouth. Die Ursprünge dieser Brennerei gehen auf das frühe 18. Jahrhundert zurück, wobei das alte Brennerei-Gebäude heutzutage nur noch eine malerische Ruine ist, während ein paar Meter davon entfernt eine neue Destillerie aufgebaut wurde. Diese produziert mittels Pot und Column Stills verschiedene Marks für die Marke Appleton. Letztere gehört zu J. Wray & Nephew, die wiederum zur Campari-Gruppe gehört. Vorliegende Abfüllung stammt aus der Pot Still und wurde im Juni 2005 hergestellt. Nach zwölfjähriger Reifung in ehemaligen Bourbon-Fässern, wurde der Rum auf 223 Flaschen limitiert in Fasstärke abgefüllt.

 

Jahrgang: 2005

Alter: 12 Jahre

Alkoholgehalt: 68% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle Guildive): In der Nase zuerst Noten von Klebstoff und Rauch die jedoch in ein komplexes Aromenbild übergehen bestehend aus Lindor-Schokoladekugeln, Bananen, Menthol und Ananas. Im Gaumen leicht pikant mit Noten von Schokolade, Limetten, grüne Bananen, Ananas und Kokos. Langer, intensiver und leicht teerartiger Abgang, der in Aromen von gegrillten Limetten, Limettenschale, Muskat, Fruchtgummi übergeht. 

Cave Guildive Jamaica New Yarmouth 2005 12 yo

CHF 135.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Cave Guildive Jamaica 2005 13 yo

Vorliegende Jamaika-Rum Abfüllung stammt von einer geheimen Brennerei. Die Kenner wissen jedoch, dass es praktisch nur eine Brennerei auf Jamaika gibt, die nicht erlaubt, dass unabhängige Abfüller ihren Namen verwenden dürfen, zudem verrät der aufgeführte Mark JMWP bereits alles. Der Rum wurde im September 2005 gebrannt und nach 13jähriger Reifung in einem ehemaligen Bourbon-Fass im September 2018 auf 248 Flaschen limitiert abgefüllt. Der Rum ist ein Jamaika-typischer Blend aus „Wedderburn“ und „Plummer“, der zu einem eleganten, fruchtig-würzigen Rum führt. Dies unterscheidet ihn von den bisherigen Jamaika-Abfüllungen von Cave Guildive, die eher „wuchtiger“ Natur sind, zeigt jedoch auch auf, wie vielseitig Jamaika-Rums daherkommen.

 

Jahrgang: 2005

Alter: 13 Jahre

Alkoholgehalt: 53% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle Guildive): Das Bouquet besteht aus Gewürzen (insbesondere Zimt), Bourbonfass-typische Aromen wie Kokosnuss, Vanille und Bananen (frische und getrocknete). Geschmacklich hält der Rum was er verspricht: warm und würzig (Zimt, Vanille und Nelke), reife Bananen, Mandeln und Noten von Apfel. Langes und trockenes Finish mit einer Fülle der gleichen Gewürze sowie einige Trockenfrüchte.

Cave Guildive Jamaica 2005 13 yo

CHF 145.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Compagnie des Indes Jamaica Hampden 24 yo Cask strength

Der französische, unabhängige Rum-Abfüller Compagnie des Indes (CDI) hat sich seit seiner Gründung 2014 in der europäischen Rum-Szene dank seiner Einzelfassabfüllungen bereits fest etabliert. Von der bekannten jamaikanischen Brennerei, die sich durch ihre schweren, esterreichen und somit hocharomatischen Rums einen Namen gemacht hat, hat CDI bereits einige Fässer abgefüllt. Die vorliegende Edition ist jedoch der bisher älteste der ganzen Hampden-Reihe. 1992 gebrannt, lagerte der Rum für lange 24 Jahre in einem ehemaligen Bourbon-Fass und wurde dann in Fassstärke in 295 einzelnummerierte Flaschen abgefüllt. Eigentlich war dieser Rum nur für die Länder Frankreich, Schweden, Niederlande, Belgien, Andorra, Tschechische Republik und Italien reserviert, doch wir konnten eine Handvoll Flaschen für unsere Schweizer Kunden ergattern.

 

Jahrgang: 1992

Alter: 24 Jahre

Alkoholgehalt: 59,8% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle CDI): In der Nase Aromen von gekochten Früchten, Banane, exotischen Früchten und Butter. Am Gaumen eine wahre Geschmacksexplosion mit einer Vielfalt von Aromen, darunter Noten der Victoria Ananas, Kondensmilch und gerösteter Mandel. Sein Finish ist besonders lang anhaltend und es herrscht eine Ausgewogenheit der fruchtigen und holzigen Aromen, sogar nach 24 Jahren Reifung. Ein einfach aussergewöhnlicher Rum.

Compagnie des Indes Jamaica Hampden 24 yo Cask strength

CHF 335.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Habitation Velier Hampden LFCH 2011

Erneut hat Habitation Velier mit dieser Abfüllung in 2018 einen Rum aus dem – mittlerweile sehr beliebten – Hause Hampden herausgebracht. Diesmal handelt es sich jedoch um den eher seltenen Mark LFCH. Dieser ist auf eine Destillation in einer Double Retort Still zurückzuführen und weist einen vergleichsweise geringeren Ester-Gehalt von 231,3 gr/hlpa auf. Der Rum präsentiert sich trotzdem als würdiger Vertreter der wuchtigen und voluminösen Jamaika-Rums. Gebrannt in 2011, reifte der Rum 7 Jahre in amerikanischen Weisseichenfässern, um dann anschliessend in Fassstärke abgefüllt zu werden. Die tropische Reifung resultierte in einem Angel‘s Share von über  49%. Diese Hampden-Edition von Habitation Velier wird jedem Liebhaber wuchtiger Jamaika-Rums gefallen.

 

Jahrgang: 2011

Alter: 7 Jahre

Alkoholgehalt: 60,5% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase süsse Aromen tropischer Früchte und Gewürze mit einer leicht alkoholischen Note. Im Gaumen sehr voluminös – Ananas, Bananen, Kautschuk, Gewürze untermalt von einer pikanten Würze. Langer, würziger Abgang.

Habitation Velier Hampden LFCH 2011

CHF 140.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Habitation Velier LROK Hampden 2010

Die Marke „Habitation Velier – The House of Pure Single Rums“ wurde von Luca Gargano 2015 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Destillate von spezifischen Brenngeräten möglichst „puristisch“ (sprich ohne Beigabe von Färb-, Zusatzstoffen oder Zucker) abzufüllen. Vorliegender Melasse-Rum ist von der Hampden Brennerei und das Mark LROK weist auf einen Wedderburn Rum (Pot Still) hin mit einem Estergehalt von 200 - 400 gr/laa (auf dem Etikett sind 375 gr/laa angegeben). Er wurde 2010 produziert und gehört damit wohl zu den allerersten Rums, die nach der Wiedereröffnung der Brennerei durch die Familie Hussey produziert wurden. Der Rum lagerte 6 Jahre in den Tropen und wurde dann in Fassstärke abgefüllt.

 

Jahrgang: 2010

Alter: 6 Jahre

Alkoholgehalt: 67% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase tropische Fruchtnoten, Dörrobst, Karamell und ein leichter Hauch Tabak. Im Gaumen angenehm süss und würzig mit Noten von Pflaumen, Zwetschgen, Nüssen sowie feinherbem Kakao. Langanhaltender, leicht trockener Abgang. 

Habitation Velier LROK Hampden 2010

CHF 210.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Habitation Velier Forsyths Worthy Park 2005

Die Marke „Habitation Velier – The House of Pure Single Rums“ wurde von Luca Gargano 2015 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Destillate von spezifischen Brenngeräten möglichst „puristisch“ (sprich ohne Beigabe von Färb-, Zusatzstoffen oder Zucker) abzufüllen. Vorliegender Melasse-Rum wurde im Pot Still-Verfahren gebrannt (die Forsyths Pot Still ist auf dem Etikett abgebildet) und stammt von der jamaikanischen Brennerei Worthy Park, die nach ihrem Produktionstopp 1962 im Jahre 2005 wieder eröffnet wurde. Das Destillat stammt demgemäss aus dem Wiedereröffnungs-Jahr und wurde nach zehn Jahren Lagerung in ehemaligen Bourbon-Fässern in Fassstärke im Gründungsjahr der Marke Habitation Velier abgefüllt. Durch die Lagerung im tropischen Klima sind 64% des Fassinhalts als Angels Share verloren gegangen. Trotz des verhältnismässig geringen Alters handelt es sich hierbei um einen hochkomplexen, fruchtig-würzigen Rum der gebührend kredenzt werden sollte. Der bekannte Rum-Blog DuRhum stufte diese Abfüllung mit „besonders empfehlenswerter Rum, mit dem gewissen Etwas“ ein.

 

Jahrgang: 2005

Alter: 10 Jahre

Alkoholgehalt: 57,8% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase Aromen von exotischen Früchten (Banane, Ananas), sowie Karamell, Schokolade, Gewürzen (Kardamon) und leicht rauchige Tabaknoten. Im Gaumen entwickelt sich ein erfrischendes, leicht medizinisches Profil: Jod, Lakritze, Anis, Minze und frische Kräuter. Der Abgang ist lang und erfrischend, wobei im Hintergrund würzig-exotische Noten mitschwingen.

Habitation Velier Forsyths Worthy Park 2005

CHF 150.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Habitation Velier Forsyths WPM 2006

Vorliegende Abfüllung von Habitation Velier stammt von der jamaikanischen Brennerei Worthy Park, die mittlerweile unter eigenem Brand Ihre Rums auf den Markt bringt (und unabhängigen Abfüllern untersagt den Namen für WP-Rums zu verwenden). Der Mark WPM ist nach dem Mark WPH derjenige mit dem zweithöchsten Ester-Gehalt, der 209,3 g/hlpa beträgt und zu einem äusserst intensiven Geschmackserlebnis führt. Der hohe Ester-Gehalt stammt vermutlich aus einer sehr langen Fermentation der Melasse von knapp drei Monaten und der Destillation in einer Double Retort Pot Still. Der Rum wurde 2006 gebrannt und in 25 Fässern für 11 Jahre in den Tropen gereift – dies führte zu einem Angel‘s Share von über 64%. Der von den Engeln übriggelassene Rest, konnte auf 1.200 Flaschen limitiert in Fassstärke abgefüllt werden. Die Kenner danken den geflügelten Wesen und ergattern sich geschwind eine der noch übrig gebliebenen Flaschen.

 

Jahrgang: 2006

Alter: 11 Jahre

Alkoholgehalt: 57,5% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase reife Bananen, Tabak sowie Gewürze untermalt von einem dezenten Holzaroma. Im Gaumen sehr fruchtig mit Noten von Pflaumen, Birnen sowie Mandeln und Nougat mit Anflügen medizinal-kräutiger Aromen. Langer Abgang der an Lakritze und kandierte Früchte erinnert.

Habitation Velier Forsyths WPM 2006

CHF 160.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Habitation Velier Forsyths WP 502

Die Marke „Habitation Velier – The House of Pure Single Rums“ wurde von Luca Gargano 2015 mit dem Ziel ins Leben gerufen, Destillate von spezifischen Brenngeräten möglichst „puristisch“ (sprich ohne Beigabe von Färb-, Zusatzstoffen oder Zucker) abzufüllen. Vorliegender Melasse-Rum wurde im Pot Still-Verfahren gebrannt (die Forsyths Pot Still ist auf dem Etikett abgebildet) und stammt von der jamaikanischen Brennerei Worthy Park, die nach ihrem Produktionsstopp 1962 im Jahre 2005 wieder eröffnet wurde. Was diesen Rum jedoch äusserst spannend macht ist eine lange Fermentierungszeit von 3 Monaten, die zu einem extrem hohen Anteil an Kongenere bzw. aromatischen Ester geführt hat. Dies wird auch durch die Zahl 502 auf dem Etikett dargestellt, die dem Estergehalt der Spirituose entspricht. Das Destillat wurde in 2015 hergestellt und nach einer kurzen Ruhepause im gleichen Jahr auf 1.200 Flaschen limitiert abgefüllt. (Achtung: Wird ohne Verpackung/Schachtel geliefert!)

 

Jahrgang: 2015

Alter: keine Alterung

Alkoholgehalt: 57% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase eine Explosion: frisches Zuckerrohr, Banane, Aprikose, Schokolade sowie erdige Kräuteraromen. Im Gaumen etwas süsslich mit dem Geschmack von Fruchtbränden (insbesondere Birne) sowie Kräuter, etwas Lakritze und Karamell. Lang anhaltender Abgang.

Habitation Velier Forsyths WP 502

CHF 110.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Justerini & Brooks Jamaican Rum 1945

Mit Gewissheit ist dies aus geschichtlicher Perspektive eine der interessantesten Abfüllungen, die wir im Angebot haben. Sie stammt ursprünglich vom englischen Abfüller Justerini & Brooks, dessen Anfänge auf 1749 zurückzuführen sind und die bis heute unter dem Brand J&B bekannt sind. Der Rum wurde im Auftrag eines gewissen John Ringling North abgefüllt. Herr North war der letzte Nachfolger einer nordamerikanischen Zirkus-Dynastie, dessen Familie für 80 Jahre erfolgreich ein grosses Zirkus-Unternehmen geführt hat. North verkaufte das Unternehmen 1967 und wanderte dann anschliessend in die Schweiz (Genf) aus, wo dessen Frau - eine bekannte Schauspielerin - lebte. Ausgewählt wurde der Jamaika Rum von Ralph Hamilton Cobbold, der damalige Direktor von Justerini & Brooks. Cobbold, ein vormals bekannter englischer Cricket-Spieler, war seit 1936 im Unternehmen tätig, musste dann aber ab 1939 für sein Vaterland im Krieg dienen. Nach seiner Rückkehr aus dem Krieg und zurück im Unternehmen, wählte er den vorliegenden Rum aus und liess ihn in Genf von der lokal ansässigen Firma Schmid & Gassler abfüllen. Dieses Unternehmen fusionierte 2000 mit dem Unternehmen United Distillers & Wintners (Renens). Leider ist nicht bekannt von welcher Brennerei der Rum stammt. Bekannt ist nur das Produktions- und Abfüllungsjahr: 1945 und 1977. Wir haben den Rum vor einigen Jahren verkostet jedoch leider keine Degustations-Notizen gemacht. In Erinnerung ist uns geblieben, dass es sich um ein äusserst elegantes und aromatisch vielschichtiges Destillat handelt. Solche Abfüllungen sind praktisch nirgendwo mehr zu bekommen.

 

Jahrgang: 1945

Alter: 21 Jahre

Alkoholgehalt: 43% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: Liegt leider nicht vor.

Justerini & Brooks Jamaican Rum 1945

CHF 950.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Kill Devil Jamaica Hampden 1998 18 yo

Bei vorliegender Abfüllung handelt es sich um einen Melasse-Rum der jamaikanischen Hampden Brennerei. Er wurde in 1998 produziert (und stammt somit noch aus der Produktionsperiode vor der vorläufigen Schliessung) und nach einer 18jährigen Reifung in Eichenfässern auf eine Trinkstärke von 46% vol. abgefüllt. Diese Single Cask Edition ist auf 381 Flaschen limitiert.

 

Jahrgang: 1998

Alter: 18 Jahre

Alkoholgehalt: 46% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase süsslich mit Aromen von Zitronengras, Grüntee und Honig. Am Gaumen zuerst eine leicht trockene, spritzige Note, wobei sich mit der Zeit ein süsses Melasse-Aroma entwickelt. Im mittellangen Abgang zeigt sich der Rum von der fruchtigen und reichen, ausgewogenen Seite. Ein Unterton von Gewürzen verleiht ihm dabei mehr Charakter. 

Kill Devil Jamaica Hampden 1998 18 yo

CHF 130.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Kill Devil Jamaica Hampden 1983 35 yo

Kill Devil hat sich dank einer Reihe exzellenter Single Cask-Abfüllungen bereits einen soliden Ruf im Rum-Markt aufbauen können. Bislang wurden jedoch Abfüllungen herausgegeben, die eine maximale Alterung von 25 Jahren besassen. Bei vorliegender, streng limitierter Sonderabfüllung, handelt es sich um einen Hampden, der 1983 gebrannt wurde und nach 35jähriger Reifung (vermutlich grösstenteils kontinental) in 2019 auf 198 Flaschen limitiert und in Fassstärke abgefüllt wurde. Solch alte Rums werden heutzutage leider nur noch sehr selten abgefüllt, so dass es sich hier sicher um ein Highlight in der Rum-Szene im laufenden Jahr (2019) handeln wird. Der Herausgeber des bekannten Rum-Blogs Thefatrumpirate hatte bereits das Vergnügen den vorliegenden Rum zu verkosten und liess sich nebst einer Höchstbewertung von 5 Sternen zu folgendem Kommentar hinreissen: “It’s pretty sublime though – bordering on being perfect and easily one of the best Hampden’s I have tried.” In die Schweiz wurden lediglich 6 Flaschen vom Generalimporteur eingeführt und wir konnten glücklicherweise einige Exemplare für uns sichern.

 

Jahrgang: 1983

Alter: 35 Jahre

Alkoholgehalt: 58,1% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle Kill Devil): In der Nase Aromen von tropischen Früchten (Mango und Guave) sowie Leder und Lakritze. Am Gaumen komplex, mit anfänglichem Geschmack von Birnenbonbons gefolgt von Motorenöl, Bananen und Nelken. Hinzu gesellen sich Noten überreifer Ananas begleitet von süsslichen Holzaromen. Mittellanges, leicht trockenes Finish mit einem Hauch von Tabakrauch.

Kill Devil Jamaica Hampden 1983 35 yo

CHF 980.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Old Jamaique Rhum 1977 35 yo

Vorliegender Rum stammt von der Long Pond Brennerei, die in den 1940er Jahren von Seagram gekauft wurde, um den Blend Captain Morgan herzustellen. Heute gehört Long Pond zur staatseigenen Holding National Rums of Jamaica Ltd. Der Rum aus Bourbon Barrel Nr. 10 wurde 1977 destilliert und lagerte anschliessend für lange 35 Jahre in den Kellern der schottischen Gruppe Ian Macleod Distillers. In 2013 wurde er schliesslich in Fassstärke und ohne Farbstoffzugabe abgefüllt. Diese limitierte Edition ist eine Preziosität, die jeden Rum-Aficionado sicher begeistern wird.

 

Jahrgang: 1977

Alter: 35 Jahre

Alkoholgehalt: 50% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: Es liegen leider keine Angaben vor.

Old Jamaique Rhum 1977 35 yo

CHF 650.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

OriginR Jamaica Rum 7yo

Vorliegender Melasse-Rum stammt von der Worthy Park Destillery auf Jamaika, die seit 1740 Rum produziert. In 2005 wurde die Erneuerung der Destillier-Anlage abgeschlossen, wobei auch hier weiterhin auf die traditionelle, jamaikanische Pot Still Herstellungsmethode gesetzt wird. Es handelt sich bei diesem Rum um die zwölfte Single Cask Abfüllung von OriginR, die auf 365 Flaschen limitiert ist.

 

Jahrgang: 2007

Alter: 7 Jahre

Alkoholgehalt: 43% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle OriginR): In der Nase erwarten den Geniesser die Aromen von Vanille, Muskatnuss und gerösteten Ananas, dazu der Einfluss des Holzfasses. Im Gaumen beginnt das Genusserlebnis sanft, bevor der Rum genau im richtigen Ausmass kräftiger wird.

OriginR Jamaica Rum 7yo

CHF 95.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

OriginR Jamaica Rum 8yo family cask

Bei diesem Rum handelt es sich um die erste Family Cask Abfüllung. Bei einem Family Cask werden bei der Selektion mehrere Fässer ausgewählt und gemeinsam abgefüllt, dies um einige Abfüllungen noch vielfältiger zu gestalten. Diese Technik ist auch als "Small Batch" bekannt. Die Rums stammen von Worthy Park und wurden für 8 Jahre in ehemaligen Bourbon Fässern gereift. Die Abfüllung ist auf 1578 Flaschen limitiert.

 

Jahrgang: 2007

Alter: 8 Jahre

Alkoholgehalt: 43% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle OriginR): Dieser Rum aus Jamaica ist wunderbar extravagant und voller Geschmack. Da sind tropische Früchte, Kokosnuss und Vanille. Im Gaumen finden sich Genuss, Feuer und Frucht, perfekt aufeinander abgestimmt.

OriginR Jamaica Rum 8yo family cask

CHF 100.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

OriginR Jamaica Rum 14yo

Die achte Single Cask Abfüllung von OriginR stammt von einer der ältesten jamaikanischen Brennereien, die Hampden Estate Distillery. Dieser Rum lagerte für 14 Jahre in einem ehemaligen Bourbon Fass und wurde ohne Zusatz von Zucker oder Färbstoffen, ungefiltert in 257 Flaschen abgefüllt.

 

Jahrgang: 2000

Alter: 14 Jahre

Alkoholgehalt: 43% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle OriginR): Sehr ausdrucksstark und ein klein wenig verrückt verströmt der Rum intensive Noten von gereiftem Holz, grünen Bananen, Kakao und dazu ein Hauch Petrol. Im Gaumen ist er lebendig und warm. Auch im Geschmack weiss er zu beeindrucken und stellt ein bleibendes Erlebnis dar.

OriginR Jamaica Rum 14yo

CHF 110.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

OriginR Jamaica Rum 16yo full proof

Diese Single Cask-Abfüllung stammt von der Monymusk Distillery und wurde aus Melasse in traditionellen, jamaikanischen Pot Stills hergestellt. Der Rum ruhte für 16 Jahre in einem ehemaligen Bourbon Fass und wurde in Fassstärke in lediglich 218 Flaschen abgefüllt.

 

Jahrgang: 1998

Alter: 16 Jahre

Alkoholgehalt: 60,3% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle OriginR): Nach Noten von kandierter Ananas, Pfeffer, Vanille und Kokosnuss in der Nase, wartet im Gaumen die Kraft des Alkohols auf. Alsbald wird das schwungvolle „Feuer“ von süsslichen Eindrücken abgelöst und schon sehnt man sich wieder nach der anfänglichen Wucht. Reduziert man den Alkoholgehalt durch Zugabe von etwas Wasser, wird der Rum im Gaumen tendenziell fülliger und die fruchtigen Komponenten (Ananas, Mango und Aprikose) kommen verstärkt zur Geltung.

OriginR Jamaica Rum 16yo full proof

CHF 180.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Plantation Rum Jamaica 1998 Marsala finish (Swiss edition)

Vorliegende Single Cask Abfüllung ist ein jamaikanischer Rum der im Pot Still Verfahren 1998 hergestellt wurde. Er reifte anschliessend 15 Jahre in Eichenfässern vor Ort und durfte zwei weitere Jahre in Frankreich in einem ehemaligen Marsala-Fass nachreifen. Die auf 455 Flaschen limitierte Abfüllung weist mit 47% vol. einen im Vergleich zu anderen Plantation-Abfüllungen verhältnismässig hohen Alkoholgehalt auf. Aufgrund einer zehntägigen Fermentierungsdauer der Melasse und dem Finishing im Marsala-Fass handelt es sich hierbei um eine hocharomatische Abfüllung, die Liebhabern derartiger Rums sehr gefallen wird. Diese exklusive Edition für den Schweizer Markt, limitiert auf 144 Flaschen, konnte nur im Treueprogramm von Glenfahrn erworben werden und war trotz Limitierung der zu beziehenden Anzahl Flaschen in Rekordzeit ausverkauft. Dieter Messer, der Inhaber von Glenfahrn, sagte zu diesem Rum: „Diese alte Jamaica Abfüllung gehört zu den besten drei der 2015 Editionen - ein Muss für jeden Liebhaber von Spitzenrums!“

 

Jahrgang: 1998

Alter: 17 Jahre

Alkoholgehalt: 47% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note (Quelle Glenfahrn): Einfluss des Marsala Finish: reife Feigen, dickflüssige Konsistenz mit fast unglaublicher Süsse, Mandel- und intensive Rancio Aromen. 

Plantation Rum Jamaica 1998 Marsala finish (Swiss edition)

CHF 260.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Plantation Rum Jamaica 1999 Port finish (Swiss edition)

Zu der Brennerei dieser Abfüllung ist leider nichts bekannt, ausser dass sich diese in Jamaika befindet. Nach der Herstellung reifte der Rum im Herkunftsland für 10 Jahre in Bourbon- sowie Sherry-Fässern und wurde dann anschliessend in Frankreich einem Finish von 2 Jahren in Cognac-Fässern und anschliessend 8 bis 9 Monate in Port-Fässern unterzogen. Das Ergebnis ist ein sehr aromatischer und geschmacklich vielschichtiger Rum.

 

Jahrgang: 1999

Alter: 14 Jahre

Alkoholgehalt: 45% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase intensive Aromen von Torf, Teer und gekochter Ananas. Im Gaumen charaktervoll und pikant, mit Noten von tropischen Früchten, Toffee, schwarze Johannisbeeren und Brombeeren, die von Tabakuntertönen mit Portweintypischer Baumnuss und Vanille ergänzt werden. Im Abgang vielschichtig und lang.

Plantation Rum Jamaica 1999 Port finish (Swiss edition)

CHF 280.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Rum Nation Jamaica 1991 (Supreme Lord VIII)

Vorliegende Abfüllung ist vermutlich der letzte Rum der legendären Supreme Lord-Reihe von Rum Nation, die acht teilweise herausragende Jamaika-Rums auf den Markt gebracht haben. Der vorliegende Small Batch Rum wurde 1992 in der jamaikanischen Brennerei Monymusk destilliert und anschliessend in Eichenfässern bis 2005 gealtert, um dann einem ungewöhnlich langem Finishing in Sherryfässern (11 Jahre!) unterzogen zu werden. Unseres Wissens gab es bisher keinen anderen Rum, dessen Finishing über 10 Jahre dauerte und dann noch in Fasstärke abgefüllt wurde. Der 21jährige Rum besitzt somit Sammlerwert und ist auf 750 Flaschen limitiert abgefüllt worden.

 

Jahrgang: 1991

Alter: 25 Jahre

Alkoholgehalt: 55,7% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase Aromen von Gewürzen, Orangenschalen, Rhabarber sowie Beiklänge von Holz und Tanninen. Im Gaumen Töne von holziger Würze, Schokolade und herbem Kaffee sowie pikante Noten von Pfeffer und Anis. Langer Abgang mit Nuancen von Pfeffer und Süsse.

Rum Nation Jamaica 1991 (Supreme Lord VIII)

CHF 295.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

SecretCask Hampden „Der Leichte“ (2014)

Diese Abfüllung ist die einzige der drei Hampden-Rums von SecretCask, die auf 44% Trinkstärke reduziert wurde. Dadurch ist sie auch die einzige Abfüllung, die im Glas sofort ihre Aromen entfaltet und mit einem wunderbaren Duft den Sinnen schmeichelt. Die Trinkstärke ist perfekt für Rum-Geniesser ausgelegt, denen Rums in Fassstärke zu intensiv und wuchtig sind. Zudem ist diese Abfüllung unseres Erachtens dank seiner Eleganz perfekt für Rum-Trinker geeignet, die sich an esterreiche Rums herantasten möchten ohne zu viel Geld dafür in die Hand nehmen zu müssen. Serge von Whiskyfun hat diesem Hampden 90 Punkte vergeben.

 

Jahrgang: 2014

Alter: 3 Jahre

Alkoholgehalt: 44% vol.

Füllmenge: 0,5l

Degustations-Note (Quelle SecretCask): In einem karibischen Sommertraum versetzt der leichte und fein abgerundete Rum nur schon mit seinem intensiven Duft nach Vanille, reifen Bananen und feinen Kakaonoten.

SecretCask Hampden „Der Leichte“ (2014)

CHF 59.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

SecretCask Hampden „Der Gehaltvolle“ (2013)

Vorliegende Abfüllung ist die zweite in Fasstärke der ersten drei Hampden-Abfüllungen von SecretCask. Es handelt sich hierbei um einen relativ jungen Hampden, der jedoch durch seinen unverfälschten Charakter und das vollmundige Aroma zu überzeugen weiss. Serge von Whiskyfun hat diesem Rum 89 Punkte vergeben und ihn als perfekten Einsteiger-Hampden qualifiziert. Aus unserer Sicht besitzt die auf 600 Flaschen limitierte Abfüllung ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis (die Preise für Hampden-Rums sind mittlerweile aufgrund der Nachfrage in die Höhe geschossen), der deswegen leider bei vielen Shops bereits vergriffen ist. 

 

Jahrgang: 2013

Alter: 4 Jahre

Alkoholgehalt: 51,8% vol.

Füllmenge: 0,5l

Degustations-Note (Quelle SecretCask): Wie eine schwüle Tropennacht betört dieser Rum Nase und Gaumen mit harmonisch abgestimmten Aromen von Ananas, Mango, grünen Bananen und gesalzener Karamelle.

SecretCask Hampden „Der Gehaltvolle“ (2013)

CHF 95.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

SecretCask Hampden „Der Gereifte“ (2001)

Dies ist die älteste der drei ersten Hampden-Abfüllungen der Macher von SecretCask. Als Rum-Geniesser danken wir ihnen, dass sie diesen Schatz in Fassstärke beibehalten und nach einer 17-jährigen (kontinentalen) Reifung auf 380 einzelnummerierte Flaschen abgefüllt haben. Wir teilen die Meinung von Serge (Whiskyfun), dass die kontinentale Reifung diesem Destillat sehr gut getan hat und dass dadurch das authentische Hampden-Aromenbild bewahrt werden konnte ohne von zu starken Fassnoten überlagert zu werden. Serge hat dieser Abfüllung demzufolge 93 wohlverdiente Punkte vergeben. Aber Achtung, dies ist kein Rum für Anfänger, sondern für eingefleischte Jamaika-Rum-Fans. Diese Abfüllung ist in den meisten Shops leider bereits vergriffen, somit empfehlen wir nicht zu lange mit einem allfälligen Kauf abzuwarten.

 

Jahrgang: 2001

Alter: 17 Jahre

Alkoholgehalt: 61,3% vol.

Füllmenge: 0,5l

Degustations-Note (Quelle SecretCask): Er offenbart dem Geniesser seinen komplexen Charakter, reich an Estern, reifen tropischen Früchten, Vanille und schwarze Lakritze, den Geruch nach Meer und einem Hauch von Rauch.

SecretCask Hampden „Der Gereifte“ (2001)

CHF 169.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

SecretCask Hampden Trio

Wir möchten dieses 3er Set denjenigen Rum-Geniessern nahe legen, die alle drei Abfüllungen von SecretCask ("Der Leichte", "Der Gehaltvolle" und "Der Gereifte") im Quervergleich probieren möchten. Jede der Abfüllungen hat ihren ganz eigenen Charakter (und natürlich auch Charme). 

SecretCask Hampden „Der Gereifte“ (2001)

CHF 290.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Transcontinental Rum Line Jamaica WP 2006

Die vorliegende Einzelfassabfüllung der Transcontinental Rum Line des unabhängigen französischen Abfüllers La Maison du Whisky stammt von der jamaikanischen Brennerei Worthy Park, die nach einem Produktionsstopp im Jahre 1962 ihre Tätigkeit in 2005 erneut aufgenommen hat. Es handelt sich hierbei um einen Melasse-Rum der im Pot Still-Verfahren hergestellt und anschliessend 10 Jahre in Eichenfässern in gelagert wurde. Der Rum wurde auf 46% vol. verdünnt abgefüllt und ist auf 1.024 Flaschen limitiert.

 

Jahrgang: 2006

Alter: 10 Jahre

Alkoholgehalt: 46% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase offenbart der Rum zunächst viele frische Früchte, Gewürze und frisch geschnittenes Gras. Im Gaumen ein scharfer, würziger Geschmack mit süssen Noten von Honig sowie zunehmend Vanille und Schokolade. Anschliessend deutliche Noten von Zuckerrohr die den angenehmen Abgang dominieren.

Transcontinental Rum Line Jamaica WP 2006

CHF 140.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Transcontinental Rum Line Jamaica WP 2013

Die vorliegende Abfüllung der Transcontinental Rum Line des unabhängigen französischen Abfüllers La Maison du Whisky stammt von der jamaikanischen Brennerei Worthy Park, die nach einem Produktionsstopp im Jahre 1962 ihre Tätigkeit in 2005 erneut aufgenommen hat. Es handelt sich hierbei bereits um die zweite Abfüllung dieser Brennerei und insgesamt um den achten Rum der Transcontinental-Linie. Anders als sein Vorgänger, wurde dieser Rum jedoch als Navy Strenght mit einem Alkoholgehalt von 57,18% vol. abgefüllt. Im Jahr 2013 gebrannt, ruhte das Destillat in ehemaligen Bourbon-Fässern vorerst für 2 Jahre in jamaikanischen Gefilden bevor es nach Europa verschifft wurde und für weitere 2,5 Jahre unter milderen klimatischen Bedingungen reifen durfte. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist diese Abfüllung „wuchtiger“ und „ursprünglicher“, kann aber sehr gut pur oder auch in Cocktails genossen werden (wir präferieren die puristische Variante). Der bekannte Blog Rum Diaries vergab dieser Abfüllung vier von fünf Punkten (und der Blogger gab zu, dass er sich nach der Degustation gleich eine zweite Flasche sichern musste).

 

Jahrgang: 2013

Alter: 4,5 Jahre

Alkoholgehalt: 57% vol.

Füllmenge: 0,7l

Degustations-Note: In der Nase eine Vielfalt an Aromen: Kirsche, Apfel, Birne, Süssmandeln, grüne Banane, Kiefernnadeln, Pinien und Minze. Im Gaumen ist der Rum warm und kraftvoll. Es entfalten sich Pflaume, Banane, Birne, Kirsche aber auch Tabak, eine Whisky-ähnliche „Malzigkeit“ sowie exotische Trockenfrüchte. Im Abgang hallen die Trockenfrüchte sowie Noten von Aprikose noch lange nach.

Transcontinental Rum Line Jamaica WP 2013

CHF 85.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit